Datenschutzerklärung

Für Natürlich Leben Köln (Impessum) ist ein verantwortungsbewusster Umgang mit personenbezogenen Daten und die Transparenz über die Datenvermittlung auf dieser Website von großer Wichtigkeit.

Was sind personenbezogene Daten

“Personenbezogene Daten sind Informationen (z.B. Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer), die dazu genutzt werden können, die Identität von Nutzern eines online Angebotes zu erfahren. Informationen, die nicht mit der Identität in Verbindung gebracht werden (z.B. Anzahl der Nutzer einer Internetseite), gehören nicht dazu.”

Daten erfassen und speichern

Wenn Sie uns eine Nachricht mittels Kontaktformular senden, sind Ihre Daten sicher verschlüsselt (https-Verbindung), und werden von uns nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Nach dem Übermitteln einer Nachricht über das Kontaktformular oder einer E-Mail von Ihnen, gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt sind. Wenn Sie keine Antwort von uns möchten, müssen Sie in der Nachricht oder Email ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation hinweisen.

Die IP-Adresse des Nachrichtensenders via unser Kontaktformulare wird nicht mitgesendet an Natürlich Leben Köln, kann aber natürlich vom Hosting-Provider gespeichert werden. Eine Verwendung der IP-Adresse findet ausschließlich im Rahmen staatlicher Strafverfolgungs- und Gefahrenabwehrmaßnahmen unter Beachtung der gesetzlichen Voraussetzungen statt. Bei jedem Zugriff auf unsere Website (Server) werden Daten für statistische und Sicherungszwecke gespeichert. Dabei werden lediglich für eine begrenzte Zeit die IP-Adresse des Internet Service Providers, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs sowie die konkrete Zieladresse erfasst. Diese Daten werden nicht auf die Nutzerinnen und Nutzer zurückführbar ausgewertet.

Die Website natuerlichlebenkoeln.de und die damit verbundene Email-Kommunikation findet auf deutschen Servern statt und unterliegt somit den deutschen Datenschutzbestimmungen.
Keine Kommunikation über E-Mail kann jemals 100%ig sicher sein.

Newsletter Einschreibung

Bei der freiwilligen Einschreibung zum Erhalt des Newsletters ist nur die Email-Adresse erforderlich, Vor- und Nachname sind freiwillig, und diese Daten werden in einer Datenbank von Newsletter2Go mit 256-bit SSL Verschlüsselung auf deutschen Servern gespeichert und unterliegen somit auch den strengen deutschen Datenschutzregeln. Der Newsletter kann jederzeit per Link im Fuß jeder Mail beendet werden, oder indem Sie uns kontaktieren per Email mit der Bitte um Beendigung der Newsletter-Sendung.
www.newsletter2go.de/datenschutz/

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Eine Weitergabe zu kommerziellen oder anderen Zwecken erfolgt nicht. Auch die statistischen Daten (allgemein übliche Server Logs) werden nur an Dritte übermittelt, wenn Natürlich Leben Köln jemals zu einer Übermittlung gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet ist oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur des Hosting Providers zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist.

Datenschutzerklärung für die sozialen Medien

Wir bieten nur direkte Links zu unseren Facebook- und Youtube-Konten an, dort gelten dann die jeweiligen Datenschutzerklärungen dieser Anbieter.

Einsatz von Cookies

Diese Website wird gesteuert durch die WordPress-Applikation, die beim Einloggen des Administrators Cookies setzt, und die ausschließlich der Sicherheit dienen. Eine Firewall-Applikation setzt Cookies bei dem Versuch sich unerlaubt einzuloggen.

Auf natuerlichelebenkoeln.de gibt es Google-Karten und Google-Videos, die, von Google aus initiiert, in Ihrem Browser Cookies setzen. Wenn Sie die Karten anklicken und dort Adressen für eine Routenberechnung eingeben, werden diese Daten von Google gespeichert und weiterverarbeitet, worauf wir keinen Einfluss mehr haben. In der weiteren Verwendung benutzen Sie diesen Karten-Service auf eigene Verantwortung. Grundsätzlich sammelt Google alle Daten, die durch Ihren Browser zur Verfügung stehen.
www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Minderjährigenschutz

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, in der Regel die von Ihnen geteilten Information an uns via Email und Einschreibung zum Erhalt des Newsletters, und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Im Zuge der stetigen technologischen Weiterentwicklung können Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Wir empfehlen daher, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut durchzulesen.

Wir bemühen uns, diese Website technisch und organisatorisch immer auf dem neuesten Stand zu halten, zeitnah, soweit das irgendwie möglich ist.

Diese Datenschutzerklärung ist nach bestem Wissen erstellt (in Anlehnung an die Datenschutzerklärung des Bundesministeriums des Innern) angesichts einer hochkomplexen Datenschutzregelung, daher sind eventuelle Auslassungen oder Fehler nicht beabsichtigt und würden sofort korrigiert bei Kenntnisnahme.

Referenzen:
https://www.bmi.bund.de/DE/themen/it-und-digitalpolitik/datenpolitik/bundesdatenschutzgesetz/bundesdatenschutzgesetz-node.html